News

 

2022

 
Gastortrag 5. April

https://www.dieangewandte.at/aktuell/aktuell_detail?artikel_id=1646896257985
A RUBBER BALL, A CHAIN SAW AND AN ALIVE AFRICAN ELEPHANT

 
Angewandte workshop 5. April -8. April 2022

https://www.transarts.at/jart/prj3/angewandte_transarts/main.jart?rel=de&reserve-mode=active&content-id=1610933423656&aktuelles_id=1649027103782
DOKUMENT EINES PROZESSES

 

Reihe Studiogespräche mit Studierenden:

der Kunstuniversität Linz Institut Bildende Kunst und Lotte Lyon
6. Mai 2022

 

für die Vögel

Erweiterung des Projekts für die Vögel (2019) mit neuen 5 Arbeiten und Künstler:innen im Garten des Sozialpsychiatrischen Klinikum Hollabrunn. Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich.
mit: Abdul Sharif Baruwa, Ramesh Daha, Andreas Fogarasi, Marie-Therese Harnoncourt, Evelyn Loschy, ua;
Mai 2022

 

Kemnade klingt! 2022: Sounding Bochum<

Festival für klangbasierte Kunst
Mai 2022

 

POST STUDIO SUN

Mag 3, 1020 Wien
Eröffnung: 30. Juni 2022

 

Eins zu hundert

Steinbrenner/ Dempf & Huber, 1020 Wien

Juni 2022

 

 

2021

the secret of the A and the B

Vinyl Edition

Februar 2021

 

M E I S E

Sonder Edition,  für die Vögel

April 2021

 

still of the night

Paraflows Festival Wien: PRODESTFORMEN

kuratiert von Judith Fegerl und Günther Friesinger

Florian Bettel, Catrin Bolt, Antje Daniel, Henrie Dennis, Cornelia Dlabaja, Nikolaus Eckhard, Julia Edthofer, Christian Falsnaes, Judith Fegerl, Andreas Fogarasi, Günther Friesinger, Oliver Hangl, Christian Heller, Siglinde Lang, Mischa Leinkauf, Claudia Märzendorfer, Michaela Moser, Ursula Maria Probst, Susi Rogenhofer, Anna Schiff, Veronika Schubert, Ulrike Truger, Christoph Weber, Ramiro Wong.

Mai- Juni 2021

 

GITARRE

Skulpturengarten, Summer Stage Wien

Juni – Oktober

 

SKIZZEN

Wohnzimmergalerie S.I.X

Seewalchen am Attersee

Juli  – August

 

smashed to pieces

Kemnade klingt! 2021: Sounding Bochum
Festival für klangbasierte Kunst
Eröffnung 14. August 2021. Ausstellung von 15. August – Oktober 2021, Haus Kemnade / Kunstverein Bochum, kuratiert von Reinhard Buskies

Katja Aufleger, Sophia Bauer, Frauke Berg, Julia Bünnagel, Frauke Eckhardt, Albrecht Fersch, Ulli Götte, Lukas Grundmann, Timo Kahlen, hans w. koch, Katja Kölle, Adam Loften & Emmanuel Vaughan-Lee, Claudia Märzendorfer, Michael Pohl, Ray Vibration, Kathrin Stumreich

 

Figures of France 

TOUCH NATURE

ACF/ Österreichisches Kulturforum Rom

September – November 2021

Leone Contini, Veronika Dirnhofer, Ines Doujak, Andrea Francolino, Peter Hauenschild, Edgar Honteschläger, Anna Barbara Husar, Claudia Märzendorfer, Elena Mazzi, Ferdinand Melichar, Luana Perilli, Klaus Pichler, Oliver Ressler, Judith Saupper, Hans Schabus, Martin Schrampf, Judith Wagner, Nives Widauer, Laurent Ziegler

 

Welle 1/ Fountain 

Konzilskirche Lainz, temporäre Installation,

Oktober bis Februar 2022

kuratiert von Gustav Schörghofer

 

Frozen Archive 

Festival Wien Modern, 34

13., 14. November 2021

kuratiert von Bernhard Günther

 
Reihe Studiogespräche mit Studierenden:

der Kepler Universität Linz mit Volkmar Klien
Nov. 2021
 

 

2020

 

für die Vögel
 
Skulptureninstitut. Universität für Angewandte Kunst. Paulusplatz 5, 1030 Wien.
Jänner. Kunst im öffentlichen Raum Nö und Künstlerinnen des Projekts: für die Vögel. Kunst im öffentlichen Raum Nö, für die sozialpsychiatrische Abteilung am Sozial –
klinikum Hollabrunn. / Wettbewerb, Kör Nö, 2018. Gewinnerprojekt. / forthebirds.at
permanente Installation 2019.

 

WIEN MODERN 
 
Instrumentenbau- in der Werkstatt.
Bildhauergebäude des Bundes, Meiereistraße 3, 1020 Wien;
on vimeo: FROZEN ARCHIVE

 

AROUND THE LIGHT

Kunsthaus Mürzzuschlag, Einzelausstellung mit Leihgaben der Kunstsammlung Graz.
März – August, kuratiert von Ursula Horvath.

Kuratorinnengespräch am 21. August 2020, 18 Uhr mit Ursula Horvath und Claudia Märzendorfer

 

WHITE NOISE 
 
MQ ART BOX
Museumsquartier/ Museumsplatz 1

Mai- Juli
kuratiert von Smolka Contemporary

 

«MARKHOF ART PROJECTS»
 
Erste Ausstellung der neuen Reihe mit Lotte Lyon, Claudia Märzendorfer und Gisela Stiegler.
Kuratiert durch Henny Liebhart- Ulm. Ab Oktober (mit offenem Ende wegen COV 19.) Markhofgasse 19, 1030 Wien;

 

„BE SEEING YOU“
 
Kunstverein Mannheim (D),
Januar – März 2020, kuratiert von Dr. Martin Stather
Groupshow: Atomteller (D), Martin Becker (D), BLASE (F), Böhler + Orendt (D), BroBirn (GB),
Anton Henning (D), Jonathan Hobin (CDN), Claudia Märzendorfer (A), Nicolas Mahler (A),
Locky Morris (IRL), Bernd Nothen (D);

 

2019/20

„Discrete Austrian Secrets“
 
Chongqing Galaxy Museum of Contemporary Art (GCA),
China (CHN), 16. November 2019 – 31. März 2020, kuratiert von Margareta Sandhofer.
Artists: Iris Andraschek, Herbert Brandl, Sevda Chkoutova, Georgia Creimer, Josef Dabernig,
Judith Fegerl, Bernhard Frue, Franz Graf, Elisabeth Grübl, Manfred Grübl, Siggi Hofer,
Leopold Kessler, Michael Kienzer, Florin Kompatscher, Kurt Kren, Claudia Märzendorfer,
Rita Nowak, Ingo Nussbaumer, Sabine Ott, PRINZGAU/podgorschek, Helga Philipp, Elisabeth Plank, Rudolf Polanszky, Werner Reiterer, Gerwald Rockenschraub, Martin Roth, Ruth Schnell,
Christian Schwarzwald, Andrea van der Straeten, Christoph Weber, Heimo Zobernig;

 

„Lottery“
Studio Baumann Wien, lotterlabel.at, kuratiert von Thomas Baumann
Artists: Herbert de Colle, Michael Gumhold, Manfred Grübl, Boris Hauf / naked lunch,
Nicolas Jasmin, Paul Buschnegg / Pauls Jets, Richard Klammer, Klitclique, Claudia Märzendorfer,
Sabine Marte, David Öllerer / Voodoo Jürgens, Katrin Plavcak, Stefanie Sargnagel, Hans Schabus,
Hubert Weinheimer;

 

Presse 2020

Wiener Konzerthaus, Oktober 2020, Festival Wien Modern 33, „Stimmung“ Artikel Download Pressegespräch mit KomponistInnen des Festivals und Bernhard Günther (Leitung, Kurator Wien Modern). Am Podium: Cordula Boesze, Leo Hussain, Volkmar Klien, Matthias Kranebitter, Klaus Lang, Claudia Märzendorfer

 

Kunstforum International, Ausgabe September 2020, Band 270 S.162 – S.183 Exhibit. Ausstellen als künstlerische Praxis.
„ein kunstwerk auszustellen ist nicht dasselbe, wie eine ausstellung zu machen“ Eine dezentrale Gesprächsrunde moderiert und editiert von Jeanette Pacher und Bettina Spörr
mit Lara Almarcegui, Carlos Bunga, Andreas Fogarasi, Gelitin, Fernanda Gomes, Anne Hardy, Maria Hassabi, Claudia Märzendorfer, Lisl Ponger sowie Nicole Six und Paul Petritsch während der europaweiten Bewegungseinschränkungen aufgrund der Covid-19-Pandemie im März/April 2020.

 

 2019

 

„Der Gedanke kann warten er hat keine Zeit“
OE1 Hörspielredaktion, 28.12. 2019.
/ Wiederholung. Regie Stefan Weber, 2013.

 

Konzertante Performance, Literaturhaus Graz /Franz Nabl Preisverleihung an Olga Flor, 04.12. 2019

 

„Making Truth“
Vienna Art Week, November 2019,
kuratiert von Angela Stief und Robert Punkenhofer.
Artists: Bernhard Cella, Beatrice Dreux, Tomas Eller, Karin Ferrari, John und Joy Gerrard,
Anna Jermolaewa, Jakob Lena Knebl, Claudia Märzendorfer, Gerald Nestler/Sylvia Eckermann,
Klaus Pichler, Lisl Ponger, Lois Renner, Ashley Hans Scheirl, Martin Walde

 

„Appia Stage reloaded“
Konzertante Performance, Festspielhaus Hellerau (D), Zentrum europäischer Künste, kuratiert von Moritz Lobeck (D). 10. 09. 2019.

 

Blazing World
Kunsthaus Wien, Garage, kuratiert von Verena Kaspar. 06. 2019– 29. 09. 2019.

 

für die Vögel, Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich, geladener Wettbewerb. Gewinnerprojekt mit dem Plan 40 KünstlerInnen einzuladen ein Vogelhaus zu entwerfen für die permanente Installation im Garten des Sozialklinikums Hollabrunn

Kuratorisch begleitet wurden dabei die Arbeiten von: Azra Akšamija & Dietmar Offenhuber, Dave Allen, Sam Auinger + katrinem, Miriam Bajtala,Udo Bohnenberger, Catrin Bolt, Ruth Cerha, Regula Dettwiler, Elektro Guzzi, Judith Fegerl, Grete, Toni, Nicole, Maia Gusberti, Anne Hardy, Rosa Hausleithner, Johannes Heuer, Edgar Honetschläger, kozek hörlonski, Rudi Klein, Simona Koch, Lotte Lyon, M&S Architects – Uta Lambrette, Claudia Märzendorfer, Maja Osojnik, Kunstkollektiv RHIZOM, Peter Sandbichler, Hans Schabus, Toni Schmale & Wally Salner, Ferdinand Schmatz & Annelie Gahl, Ed Schnabl, Susanne Schuda, Nicole Six & Paul Petritsch, Carsten Stabenow – tuned city, Andreas Strauss, Sophie Thun, Viktoria Tremmel, Anita Witek, Werner Würtinger;

Birdi on the keys: Jeanette Pacher

 

„Sinnesrausch 2019“
OK Linz, kuratiert: Genoveva Rücker Katharina Lackner. -13. 10. 2019. Artists: Achim Freyer,Aldo Giannotti, Alexander Ponomarev, Andreas Strauss, Benjamin Bergmann, Claudia Märzendorfer, Constantin Luser, Dietmar Brehm, Gianni Colombo, Heatherwick Studio, Helena Martins-Costa, Helga Philipp, Helmut Gsöllpointner, Ief Spincemaille, Jean Tinguely, Josef Linschinger, Leopold Kessler, Manfred Mohr, Marina Apollonio, Memo Akten, Numen / For Use, Osvaldo Cavandoli, Te-Yu Wang,, Universal Everything, Urgent.Agency, William Forsythe;

 

„der Hände Werk“
Schallaburg, Nö., kuratiert von Brigitte Felderer und Katrin Ecker. 03- 11. 2019.