News

Press:

First viennese tabloid newspaper Augustin, issue of March 2021, Cherchez la Femme 

Autorevue, issue of February 2021, Lebensart

 

Viennese Konzerthaus, October 2020, Festival Wien Modern 33, „Stimmung“

Artikel Download

Press conference with the composers of the festivals and Bernhard Günther (Curator Wien Modern). On the podium: Cordula Boesze, Leo Hussain, Volkmar Klien, Matthias Kranebitter, Klaus Lang, Claudia Märzendorfer

 

Kunstforum International, issue of September 2020, nr. 270 p.162 – S.183

“Exhibit. Ausstellen als künstlerische Praxis.”
„ein kunstwerk auszustellen ist nicht dasselbe, wie eine ausstellung zu machen“

A decentralised discussion moderated and edited by Jeanette Pacher and Bettina Spörr.
With: Lara Almarcegui, Carlos Bunga, Andreas Fogarasi, Gelitin, Fernanda Gomes, Anne Hardy, Maria Hassabi, Claudia Märzendorfer, Lisl Ponger sowie Nicole Six und Paul Petritsch during the Europe-wide movement restrictions, caused by the Covid-19-pandemic in March/April 2020.

 

projects, contract works, exhibitions

2021

In planning, the exact dates can vary due to the current situation (Cov-19).

– Konzilskirche Lainz, temporary Installation

– Paraflows Wien, PRODESTFORMEN

– Summer Stage Wien, Skulpturengarten

Group exhibitions:

– ACF Rom,

– Albertina Modern,

– Festival Wien Modern, 34

 

New releases

– the secret of the A and the B/ edition catalogue nr. 101

 

Solo exhibitions, performances

2020

FÜR DIE VÖGEL
Skulptureninstitut. Universität für Angewandte Kunst. Paulusplatz 5, 1030 Wien.
28.01. 2020, 18 Uhr. Kunst im öffentlichen Raum Nö und Künstlerinnen des Projekts: für die Vögel.

Kunst im öffentlichen Raum Nö, für die sozialpsychiatrische Abteilung am Sozial –
klinikum Hollabrunn. / Wettbewerb, Kör Nö, 2018. Gewinnerprojekt. / forthebirds.at
permanente Installation 2019.

WIEN MODERN 2020
Instrumentenbau- in der Werkstatt.
Bildhauergebäude des Bundes, Meiereistraße 3, 1020 Wien;
07. -08. 11. 2020/ jeweils nachmittags ab 15 Uhr.  on vimeo: FROZEN ARCHIVE

AROUND THE LIGHT
Kuratorinnengespräch am 21. August 2020, 18 Uhr mit Ursula Horvath und Claudia Märzendorfer
Verlängerung der Ausstellung bis 23. August 2020
Kunsthaus Mürzzuschlag, Einzelausstellung mit Leihgaben der Kunstsammlung Graz.
Eröffnung 14. März 2020, 19 Uhr, 15. März – 29. April, kuratiert von Ursula Horvath.

WHITE NOISE
15.5.- 1-7. 2020
MQ ART BOX
Museumsquartier/ Museumsplatz 1
Kuratiert von Smolka Contemporary

Group exhibitions, festival contributions

2020

«MARKHOF ART PROJECTS»
Erste Ausstellung der neuen Reihe mit Lotte Lyon, Claudia Märzendorfer und Gisela Stiegler.
Kuratiert durch Henny Liebhart- Ulm. Das Format versteht sich auch als Verkaufsausstellung.

Ab dem 17. Oktober (mit offenem Ende wegen COV 19.) Markhofgasse 19, 1030 Wien;

„BE SEEING YOU“
Kunstverein Mannheim (D),
26. Januar – 15. März 2020, kuratiert von Dr. Martin Stather
Groupshow: Atomteller (D), Martin Becker (D), BLASE (F), Böhler + Orendt (D), BroBirn (GB),
Anton Henning (D), Jonathan Hobin (CDN), Claudia Märzendorfer (A), Nicolas Mahler (A),
Locky Morris (IRL), Bernd Nothen (D);

delayed due to Covid-19:

„Villa Rohannec’h“ (F) 24. – 27. 04. 2020
kuratiert von Paul Weninger und Claire Letournel
/Gruppenausstlellung.

„ARCHIVIERUNG DER GEGENWART“
Über den Umgang mit Kunst im öffentlichen Raum.
Konferenz, Universität für Angewandte Kunst, Wien.
Beitrag: Wortspende BIG ART. 13. – 14. März 2020

 

2019/20

„DISCRETE AUSTRIAN SECRETS“
Chongqing Galaxy Museum of Contemporary Art (GCA),
China (CHN), 16. November 2019 – 31. März 2020, kuratiert von Margareta Sandhofer.
Artists: Iris Andraschek, Herbert Brandl, Sevda Chkoutova, Georgia Creimer, Josef Dabernig,
Judith Fegerl, Bernhard Frue, Franz Graf, Elisabeth Grübl, Manfred Grübl, Siggi Hofer,
Leopold Kessler, Michael Kienzer, Florin Kompatscher, Kurt Kren, Claudia Märzendorfer,
Rita Nowak, Ingo Nussbaumer, Sabine Ott, PRINZGAU/podgorschek, Helga Philipp, Elisabeth Plank,
Rudolf Polanszky, Werner Reiterer, Gerwald Rockenschraub, Martin Roth, Ruth Schnell,
Christian Schwarzwald, Andrea van der Straeten, Christoph Weber;

„LOTTERY“
Studio Baumann Wien, lotterlabel.at, kuratiert von Thomas Baumann
Artists: Herbert de Colle, Michael Gumhold, Manfred Grübl, Boris Hauf / naked lunch,
Nicolas Jasmin, Paul Buschnegg / Pauls Jets, Richard Klammer, Klitclique, Claudia Märzendorfer,
Sabine Marte, David Öllerer / Voodoo Jürgens, Katrin Plavcak, Stefanie Sargnagel, Hans Schabus,
Hubert Weinheimer;

 

2019

„DER GEDANKE KANN WARTEN ER HAT KEINE ZEIT“
OE1 Hörspielredaktion, 28.12. 2019.
/ Wiederholung. Regie Stefan Weber, 2013.

Konzertante Performance, Literaturhaus Graz /Franz Nabl Preisverleihung an Olga Flor, 04.12. 2019

„MAKING TRUTH“
Vienna Art Week, November 2019,
kuratiert von Angela Stief und Robert Punkenhofer.
Artists: Bernhard Cella, Beatrice Dreux, Tomas Eller, Karin Ferrari, John und Joy Gerrard,
Anna Jermolaewa, Jakob Lena Knebl, Claudia Märzendorfer, Gerald Nestler/Sylvia Eckermann,
Klaus Pichler, Lisl Ponger, Lois Renner, Ashley Hans Scheirl, Martin Walde

„DER HÄNDE WERK“
Schallaburg, Nö., kuratiert von Brigitte Felderer und Katrin Ecker. 03- 11. 2019.

„BLAZING WORLD“
Kunsthaus Wien, Garage, kuratiert von Verena Kaspar. 06. 2019– 29. 09. 2019.

„SINNESRAUSCH 2019“
OK Linz, kuratiert: Genoveva Rücker Katharina Lackner. -13. 10. 2019. Artists: Achim Freyer,Aldo Giannotti, Alexander Ponomarev, Andreas Strauss, Benjamin Bergmann, Claudia Märzendorfer, Constantin Luser, Dietmar Brehm, Gianni Colombo, Heatherwick Studio, Helena Martins-Costa, Helga Philipp, Helmut Gsöllpointner, Ief Spincemaille, Jean Tinguely, Josef Linschinger, Leopold Kessler, Manfred Mohr, Marina Apollonio, Memo Akten, Numen / For Use, Osvaldo Cavandoli, Te-Yu Wang,, Universal Everything, Urgent.Agency, William Forsythe;

„APPIA STAGE RELOADED“
Konzertante Performance, Festspielhaus Hellerau (D), Zentrum europäischer Künste, kuratiert von Moritz Lobeck (D). 10. 09. 2019.